Vögel der Gewässer

Hübsche Wasservögel in Waltrop zu Besuch oder für immer?

Seltene Gäste am Schiffshebewerk fotografierte Ulrike Tyroff während eines Fahrradausfluges.

 

Es handelt sich um Brautenten-Erpel. Diese Art ist eigentlich bei uns nicht heimisch. Es handelt sich wohl um Nordamerikaner, die vermutlich bei uns als Ziervogel gehalten wurden und "ausgebüxt" sind.

 

Sie werden mit unseren klimatischen Verhältnissen wohl klarkommen. Die Fachliteratur schreibt dazu: "In Island Ausnahmegast aus Nordamerika, bei uns in Europa wohl entkommenene Ziervögel, die in Freiheit brüten." Quelle: "Vögel in Europa von Rob Hume, verlegt bei Dorling/Kindersley.

 

Graureiher

Diesen vorwitzigen Graureiher hat NABU-Freund Wolfgang Gerhardus aus Waltrop Mitte Oktober 2018 am Dattelner Meer aufgenommen.

 

 

Die nächsten Termine:

 

5. - 14. August 2022, Insektensommer

 

 

Änderungen des Tagungsortes unter aktuellen Gesichtspunkten möglich. Bitte beachten Sie den Hinweis in der Presse!

 

 

 

Weitere Infos finden Sie unter Termine ...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NABU Ostvest