Kauznachwuchs bei den Terschlüsens

Rettung in höchster Not

Larissa und Ralf Terschlüsen haben Steinkauznachwuchs in der Niströhre (oder einer von beiden), welche der NABU Ostvest vor ca. 2 Jahren angebracht hat. Die kleinen Steinkäuze sind jetzt Nest- bzw. Niströhrenflüchter, d. h. sie wollen, aber können noch nicht so richtig. Aber die Terschlüsens helfen auch mit geobtener Vorsicht in aussichtslosen Lagen, wenn z. B. einer der Kleinen sich hoffnungslos im Draht- und Buschgewirr verheddert hat. Und die Terschlüsens passen weiterhin auf (die Steinkauz-Mama natürlich auch).

Die nächsten Termine:

 

02.05.2017, 20 Uhr, Sitzung

06.06.2017, 20 Uhr, Sitzung

04.07.2017, 20 Uhr, Sitzung

 

 

Änderungen des Tagungsortes unter aktuellen Gesichtspunkten möglich. Bitte beachten Sie den Hinweis in der Presse!

 

 

 

Weitere Infos finden Sie unter Termine ...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NABU Ostvest