Kauznachwuchs bei den Terschlüsens

Rettung in höchster Not

Larissa und Ralf Terschlüsen haben Steinkauznachwuchs in der Niströhre (oder einer von beiden), welche der NABU Ostvest vor ca. 2 Jahren angebracht hat. Die kleinen Steinkäuze sind jetzt Nest- bzw. Niströhrenflüchter, d. h. sie wollen, aber können noch nicht so richtig. Aber die Terschlüsens helfen auch mit geobtener Vorsicht in aussichtslosen Lagen, wenn z. B. einer der Kleinen sich hoffnungslos im Draht- und Buschgewirr verheddert hat. Und die Terschlüsens passen weiterhin auf (die Steinkauz-Mama natürlich auch).

 

 

Die nächsten Termine:

 

8. Januar, 19:30 Uhr, Sitzung

5. Februar, 19:30 Uhr, Sitzung

5. März, 19:30 Uhr, Sitzung

2. April, 19:30 Uhr, Sitzung

 

 

 

Änderungen des Tagungsortes unter aktuellen Gesichtspunkten möglich. Bitte beachten Sie den Hinweis in der Presse!

 

 

 

Weitere Infos finden Sie unter Termine ...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NABU Ostvest