Herzlich willkommen ...

... auf der Homepage des NABU Ostvest e. V.

Wir möchten Ihnen unsere Natur in Datteln, Oer-Erkenschwick und Waltrop ein kleines Stückchen näherbringen. Dazu brauchen wir auch Sie - helfen Sie mit!

 

Kontakt: info@nabu-ostvest.de

 

 

Das Landkärtchen

Ein Schmetterlin ändert sein Aussehen! Mehr dazu unter SCHMETTERLINGE ...

 

Blaugrüne Mosaikjungfer

In Waltrop fotografiert von Wolfgang Gerhardus.

Einladung zur nächsten NABU-Ostvest-Wanderung

Weitere Infos und eine Korrektur zur Anfahrtsbeschreibung aus der Presse unter EXKURSIONEN ...

Das sieht nach Familienzuwachs aus

Diese Kanadagans (Branta canadensis) schaut am Rande des Naturschutzgebietes Becklemer Busch zwischn Datteln und Recklinghausen-Suderwich mit ihrem langen Hals wie ein U-Boot-Sehrohr aus der Blumenwiese. Ich denke, sie brütet, bleibt aber ringsumher aufmerksam. Ihr entgeht nichts. Mal abwarten, wann die kleinen Gänse zu sehen sind.

 

 10.05.2019 - Ulrich Kamp

 

 

Ausstellung zum Vogel des Jahres (Feldlerche) in Oer-Erkenschwick

Weitere Informationen finden Sie unter NATURSCHUTZ ...

 

Haardrundgang - ein voller Erfolg

Mehr dazu unter PRESSE und EXKURSIONEN ...

 

 

Der Frühling ist auch im Ostvest angekommen

Weitere Impressionen unter MÄRZ 2019 ...

 

 

Der Kampf um den Erhalt unserer Insekten

Schwalbenschwänzchen

Mehr dazu unter FEBRUAR 2019 ...

Raupe der Ampfer-Rindeneule

Neues Industriegebiet in Oer-Erkenschwick Rapen, An der Dillenburg?

Weiter geht es unter NATURSCHUTZ ...

 

 

Gänsesäger

Ein Gänsesäger-Pärchen auf der Stever zwischen den beiden Stauseen - fotografiert und erkannt von Wolfgang Gerhardus, Waltrop.

 

Das Männchen ist weiß und das Weibchen grau.

 

 

Kormoran macht fette Beute

Wolfgang Gerhardus hat am Kanal in Waltrop einen Kormoran fotografiert, der exakt zum Zeitpunkt der Aufnahme einen Aal gefangen hatte und dabei war, ihn zu schlucken.

 

Petri heil ... (manchmal kann man nachvollziehen, dass Angler und Teichbesitzer eifersüchtig auf diese Fischjäger sind).

 

Aber Kormorane sind ganzjährig geschützt und noch ist genug Fisch für alle da.

 

Und der Kormoran als "reiner" Fischjäger jagt nicht zum Vergnügen, sondern um sich selbst und seine Nachwuchs zu ernähren.

Es sind wieder Kiebitze da ...

Eine gute Nachricht: In Essel waren nahe dem neuen Windkraftrad auf einen Schlag Mitte Februar 2019 ca. 50 Kiebitze im Schwarm zu sehen.

 

Siehe anliegende Fotos, die mir von den NABU-Fachleuten Alfons Pennekamp und Klaus Becker als Kiebitze bestätigt wurden. Auch der Jagdpächter dort hat die Kiebitze gesehen. Jedes Jahr im Frühjahr sind auf einen Schlag sehr viele Kiebitze dort vor Ort. Sie bleiben aber nicht zusammen, sondern verteilen sich.

 

Hauptsache, sie sind erstmal da. Sie werden sich in unserer Gegend ein Fleckchen Erde suchen, dass sie für geeignet halten, dort Nachwuchs aufzuziehen (und da sehen wir vom NABU die eigentlichen aktuellen Schwierigkeiten, denn dort, wo früher immer Kiebitze waren, gibt es seit ein paar Jahren keine Bestände mehr).

 

Und genau das muss beobachtet werden. Ggf. ist hier gegenzusteuern, z. B. bei der Düngung. Dies wird nicht ohne willige Landwirte gelingen, das ist klar, also abwarten, wie die Lage sich dauerhaft entwickelt).

 

Ulrich Kamp

26.02.2019

 

 

Einladung ...

... zum Waldspaziergang mit dem NABU Ostvest. Mehr unter EXKURSIONEN ...

 

 

Die Kohlmeise hat gewonnen

Winterfütterung

Patrick Recktenwald fotografierte Vögel bei der Winterfütterung. Mehr unter

Naturschutz ...

Grünfinken

Willkommen Wolf (wirklich?)

Das Bild hat NABU-Freund Wolfgang Gerhardus im Wildpark Frankenhof in Klein-Reken aufgenommen. Mehr unter TIERE ...

 

 

Neues zur "Burg"

Den ganzen Artikel finden Sie unter EXKURSIONEN ...

 

 

Gänse auf dem Zug

Mehr unter OKTOBER 2018 ...

 

 

Der Teufelsstein

Mehr dazu unter NATURSCHUTZ ...

 

 

Fridolin

Weitere Infos unter NOVEMBER 2018 ...

 

 

Vogel des Jahres 2019: die Feldlerche

Weitere Infos unter SONSTIGE VÖGEL ...

 

 

Sie fliegen wieder ...

Bild: Ulrich Kamp

Mehr dazu unter OKTOBER 2018 ...

 

 

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da ...

Kein Zweifel, es wird nicht Herbst, sondern der Herbst ist da. Man beachte die buntgefärbten Blätter der Bäume.

 

Ulrich Kamp

 

 

Grünspecht

Mehr unter Oktober 2018 ...

 

 

Hornissen

 

 

Die nächsten Termine:

 

2. Juli, 19:30 Uhr, Sitzung

3. September, 19:30 Uhr, Sitzung

1. Oktober, 19:30 Uhr, Sitzung

 

 

Änderungen des Tagungsortes unter aktuellen Gesichtspunkten möglich. Bitte beachten Sie den Hinweis in der Presse!

 

 

 

Weitere Infos finden Sie unter Termine ...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NABU Ostvest